Ina Rudolph: Loslassen

13,00 

Dein Arbeitsbuch für ein ganzes Jahr

  • Beschreibung
  • Zusätzliche Informationen

Beschreibung

Die Buddhisten sprechen vom Nicht-Anhaften, hierzulande hat sich der Begriff des Loslassens etabliert. Es bedeutet, dass wir lernen, dass alles in unserem Leben vergänglich ist. An etwas festzuhalten, erzeugt Drama in uns und ist die Ursache von Leid und Problemen. Wir verlieren den Kontakt zur Gegenwart, klammern uns an die Vergangenheit oder verlieren uns in der Zukunft. Wir können also nur im Hier und Jetzt leben, wenn wir es lernen, loszulassen. Nur so sind wir von Moment zu Moment offen für neue Eindrücke und Erlebnisse. Und nur das Loslassen ermöglicht es uns, unsere Gedanken wie Wolken am Himmel auch wirklich ziehen zu lassen.

Doch jeder der sich im Rahmen seiner eigenen Achtsamkeitspraxis mit dem Thema Loslassen beschäftigt hat, der weiß, wie schwer es ist, wirklich loszulassen. Hier möchte Ina Rudolph mit ihrem Arbeitsbuch für ein ganzes Jahr unterstützen. Hierfür hilft sie uns Monat für Monat das Konzept des Loslassens langsam zu verstehen und zu verinnerlichen. Jeden Monat führt sie uns an ein Thema heran, was uns oft daran hindert loszulassen. Neben Erläuterungen zum Verständnis gibt es jede Woche neue Übungen und Reflexionsfragen. Die Meditationen kann man sich zusätzlich auch auf ihrer Website kostenlos anhören. Zusätzlich geht sie in einem Extrateil sehr ausführlich auf die von Byron Katie ins Leben gerufene Methode “The Work” ein, die uns dabei helfen soll, von negativen Gedanken und Glaubenssätzen loszulassen.

Das Arbeitsbuch ist mit liebevollen Illustrationen versehen. Und auch der gesamte Aufbau des Buches lädt immer wieder dazu ein, sich gern mit diesem oft emotional doch gar nicht so einfachem Thema auseinanderzusetzen. Die Reflexionsfragen helfen uns von uralten Glaubenssätzen zu lösen und unterstützen uns dabei, zu erkennen, was uns im tiefsten Inneren wirklich wichtig ist. Ein tolles, liebevolles und bereicherndes Buch, was jeden auf die eine oder andere Art und Weise inspirieren wird.

Zur Autorin

Ina Rudolph wurde an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin in der darstellenden Kunst ausgebildet. Sie arbeitete viele Jahre für Fernsehen und Kino und hat an Drehbüchern und Theaterstücken mitgeschrieben. Im Frühjahr 2008 erschien als erste Veröffentlichung der Erzählband »Sommerkuss« mit sieben Erzählungen. Seit 2001 ist sie als Trainerin für »The Work« von Byron Katie tätig und hält dazu Vorträge, schreibt Bücher, gibt Seminare und bietet Einzelberatungen an.

Zusätzliche Informationen

Seiten

240 Seiten

Erscheinungsjahr

19. April 2021

Größe

15.6 x 2 x 21.1 cm

Bewertungen

Aktuell gibt es für dieses Produkt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für “Ina Rudolph: Loslassen”

Copyright by awaking consulting, 2021