Hātakāma Nēpāla: Klangschale aus Nepal

24,90 

200g, 8cm

  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information

Beschreibung

Eine Klangschale ist ein Instrument, welches nach Berührung einen Ton erzeugt. Klangschalen stammen ursprünglich aus Tibet, es gibt sie traditionell aber auch in Japan, China und Indien. Mittlerweile ist sie auch hierzulande weit verbreitet und zentraler Bestandteil u.a. von Meditationen, Klangtherapien oder Klangmassagen.

Um den unverwechselbaren Ton einer Klangschalen zu erzeugen, wird die Schale mit so genannten Klöppeln angeschlagen. Diese Klöppel bestehen entweder komplett aus Holz oder sie sind mit einem Leder- oder Filzüberzug überzogen. Der Schlag zur Tonerzeugung erfolgt entweder schräg am oberen Rand, gerade an der Kante oder man fährt langsam mit dem Klöppel am oberen Rand der Schale entlang. Das Material und die Position des Klöppels hat dabei einen entscheidenden Einfluss auf den erzeugten Ton.

Die Klangschale von Hātakāma Nēpāla ist klassisch von Hand in einer kleinen Kunstwerkstatt in der Nähe von Bhaktapur in Nepal gegossen. Der Klang ist klar und durchdringend, der Ton liegt bei A5 (850-880 Hz). Sie wurde aus 5 verschiedenen Metallen gegossen, wobei jedes Metall eine eigene Schwingfrequenz besitzt und so ein individuelles Klangerlebnis erzeugt. Der Klöppel ist aus Rosenholz und mit einem Lederüberzug versehen. Die Klangschale wird mit einer Aufbewahrungsbox und einem handgenähten Standring geliefert. Den Sound kann man sich bei Amazon mittels eines Videos anhören.

Zusätzliche Information

Größe

8cm

Chakra

Dunkles violett Ājñā Stirnchakra in A5 ~850Hz

Gewicht

322 g

Bewertungen

Aktuell gibt es für dieses Produkt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für “Hātakāma Nēpāla: Klangschale aus Nepal”

Anmelden

Registrierung

Du bist bereits registriert?

Passwort vergessen?

Gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhältst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.